Renate Jaeger | (Textil-)KünstlerIn

 

B I O G R A P H I E   |   V I T A

  • 1933  geboren in Dresden (Kindheit und Schulbesuch ebenfalls in Dresden), 1952  Abitur
  • 1952 – 57  Studium an der HfBK Dresden (Professoren: Hans-Theo Richter, Lea Grundig)
  • 1957  Diplom Grafik, Mitglied des VBK-DDR
  • 1957 – 59  Tätigkeit im Malsaal des Deutschen Hygienemuseums
  • 1959   Heirat mit Bildhauer Gerd Jaeger, seitdem freischaffend
  • 1964/66  Geburt der Kinder Thomas und Ulrike
  • Seit 1975 Verwendung textiler Materialien zur Bildgestaltung
  • 1986 – 93  Mitarbeit (Entwürfe) in der Paramente – Werkstatt Diakonissenhaus Dresden
  • 1990    Mitglied des BBK Sächsischer Künstlerbund Dresden e.V.
  • Seit 1957   Beteiligung an Ausstellungen des VBK-Dresden / Kunstausstellungen der DDR im In-/Ausland
  • 1965 Studioausstellung im Leonhardimuseum Dresden mit M. Uhlig, M.Adler-Kraft ,V. Wanitschke. Holzschnitte

S T U D I E N R E I S E N

  • 1933        Colmar
  • 1995        Toscana
  • 1998        Wien  u.a.

A U S S T E L L U N G E N    |   B E T E I L I G U N G E N 

  • 1980   „Textil 80“ Kunsthalle Weimar
  • 1980/82 Textilminiaturen“ Grassimuseum Leipzig
  • 1983    „textil en minature“ Studiogalerie Berlin
  • 1983  Christliche Kunst Dresden
  • 1984    5.Internationale Biennale „Miniaturen“ Svaria-Museum Szomathely Ungarn
  • 1985  „Textil 85“ Kunsthalle Weimar
  • 1985  „AG Textil“ Neue Dresdner Galerie
  • 1986 Textiles et textures“ Ville de Luxembourg
  • 1990 Textil 90“ Kunsthalle Weimar
  • 1991  Sindelfingen
  • 1995   „Alterswerke II“ Landtag  Dresden
  • 1977    Galerie „Kunst der Zeit“ Dresden
  • 1978   Galerie des Kulturbundes Dresden
  • 1983  „Kulturhistorisches Museum“ Stralsund, mit Erika Liebig und Renate Voigt
  • 1983  „Galerie im Tor“ Neubrandenburg
  • 1984  Galerie „Kunst der Zeit“ Dresden mit Erika Liebig
  • 1987   „Kleine Galerie“ Torgau
  • 1991 „Schloß Landestrost“ bei Hannover, mit Werner Wittig und Hans-Peter Meyer
  • 1992  „Kunstgalerie“ Bautzen
  • 2002  „Alte Wache“ Dresden-Pillnitz, mit Erika Liebig
  • 2008  „Galerie Ines Schulz“ Dresden, mit Gerd Jaeger

 

ARBEITEN IM BESITZ VON MUSEEN, IN ÖFFENTLICHEM UND PRIVATEM BESITZ

(AUSWAHL)

  • Pädagogische Hochschule Dresden – Zyklus „Jahreszeiten“
  • Kunstgewerbemuseum Dresden-Pillnitz
  • Grassimuseum Leipzig
  • Savaria Museum Szombathely Ungarn
  • Ville de Luxembourg

 

LITERATUR (AUSWAHL)

  • „Mahnung zum Frieden“ Holzschnittfolge zum Appell A.Schweitzers, Thüringer Tagesblatt, 1.9.1959
  • „Kunst und Sport“ Holzschnittfolge. W. Westke in Tribüne. 6.4.1963
  • „Zwei junge Künstler stellen sich gegenseitig vor, Max Uhlig über Renate Jaeger – Renate Jaeger über Max Uhlig“ , Leonhardi-Museum Dresden 1965
  • „Geschichte eines Kusses“ Holzschnittfolge, Neues Deutschland 20.3.1966
  • „Gedankenstriche“ Holzschnittfolge zu G. Dallmann, Evangelische Verlagsanstalt, Berlin 1975
  • „Zauberhafte Applikationen“, etc. Sächsische Neuste Nachrichten, 20.4.1977
  • „Vom Reiz der schönen Dinge“ Jochen Gutjahr in Sächsische Zeitung November 1979
  • „Keramik-Textil“ Jo.Ja. in Tageblatt Stralsund November 1980
  • „Text zur Ausstellungseröffnung“, Galerie im Tor Neubrandenburg, Petra Metzmacher 1983
  • „Renate Jaeger- Erika Liebig“. Ingrid Wenzkat in Katalog der Galerie Kunst der Zeit Dresden 1984
  • „Emotionale Wirkung des Schönen“ Peter Lorenz in Sächsische Zeitung 1984
  • „Kunst -Brücke zwischen Ost und West“ Leine-Zeitung 29.8.1991
  • „Zeitgenössische Textilkunst“ Friderike Grünke, Verlag Hollinek, Wien 1995
  • „Naturstimmungen“ Karin Weber in Dresdner Neueste Nachrichten  24.4.2002
  • „Künstlertouren“ Norbert Landsberg, Eigenverlag 2003
  • „Künstler am Dresdner Elbhang II“ Elbhang-Kurier Verlag 2007
  • weitere Texte und Abbildungen in Katalogen zu Ausstellungen

@TscharT Galerie 2022